Baustelle KIGA

Ein Werkraum, eine Kräuterspirale und eine Stehwippe – diese Wünsche gingen 2016 bei der Aktion „Baustelle Kindergarten" in Erfüllung. Jetzt lädt die Sparkasse Waldeck-Frankenberg zur dritten Runde ein:   > mehr

Wer holt sich einen Zuschuss von 2.000 Euro, damit ein Wunschtraum Wirklichkeit wird?

Erneut bekommen vier Kindergärten oder Kindertagesstätten diese Möglichkeit, wenn sie mit einem Projekt überzeugen, das sich an einem Tag in Gemeinschaftsaktion in 2018 realisieren lässt.

Ab sofort bis zum 13. April 2018 können sich Einrichtungen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Waldeck-Frankenberg bewerben. Alle Kindergärten, die mitmachen, erhalten einen bunten KNAX-Sitzhocker.

Von Anfang bis Mitte Mai sammelt jeder Bewerber auf der Internetseite www.baustelle-kiga.de, so viele Stimmen wie möglich. Die vier Kindergärten mit den meisten Stimmen werden schließlich zur Baustelle. Die Plätze 5 - 10 bekommen ebenfalls eine Zuwendung.

Die Sparkasse Waldeck-Frankenberg übernimmt die Baukosten. Eltern, Großeltern, Freunde, Vereine, ehrenamtlich arbeitende Handwerker und natürlich die Erzieher und Kinder selbst verarbeiten gemeinsam das Material. Dieser Aktionstag - an einem Samstag in 2018 - soll den Charakter eines Renovierungsfestes haben – an dem viele Personen anpacken und anschließend feiern. 

Weitere Informationen und die ausführlichen Teilnahmebedingungen lesen Sie im Internet unter www.baustelle-kiga.de Bewerbungen an: Sparkasse Waldeck-Frankenberg, Nordwall 6-8, 34497 Korbach, Stichwort „Baustelle Kiga“.